FassGlas_Adaptiv_Infrareflect

Image

Die Sonnenschutzlösung dazwischen.

Bei INFRAREFLECT® wird ein Behang (Jalousie oder Plissée) in den Scheibenzwischenraum eines Isolierglases eingesetzt. Das Isolierglas bietet durch das integrierte Verschattungssystem einen variablen Sonnen- und Blendschutz für jeden Bedarf.

INFRAREFLECT Schnitt Der Behang, dessen Bedienung entweder manuell oder motorisch erfolgt, liegt geschützt und hermetisch abgeschlossen zwischen den Einzelglasscheiben eines 2- oder 3-fach- Isolierglases und ist dadurch pflege- und wartungsfrei.

Die wärmedämmenden Eigenschaften des jeweiligen Isolierglases (Ug-Wert) bleiben erhalten, während die Gesamtenergiedurchlässigkeit (g-Wert) bei Betätigung des Behangs deutlich verbessert wird. Zudem bietet das System als zusätzliche Funktion einen variablen Sichtschutz.

Ein konventioneller Sonnenschutz besteht aus einer wetterseitig angebrachten Markise oder  Jalousie. Diese außenliegenden Beschattungssysteme unterliegen witterungsbedingt einem hohen Verschleiß und verursachen regelmäßigen Wartungs- und Reinigungsaufwand. Bei hohen Windbelastungen ist ihr Einsatz zudem meist nicht möglich. INFRAREFLECT® ist systembedingt bei jeder Witterung nutzbar.

Die große Vielfalt der Modelle bietet stets eine passende Lösung für Fenster, Türen, Fassadenelemente und Trennwände.

 


Produktbroschüre INFRAREFLECT®

> Printversion bestellen