FassadenGlas > Erfolgreich saniert mit Effizienzglas.

Erfolgreich saniert mit Effizienzglas.

Wenn alte Fensterrahmen in Sanierungsobjekten noch funktionsfähig sind und nicht getauscht werden sollen, dann kann 3-fach-Iso oft nicht eingesetzt werden. Effizienzglas ist eine gute Option.

Genauso verhielt es sich bei Wiens zurzeit größten Sanierungsmaßnahme. Im Zuge der Neugestaltung der Quartiere Lassalle 1 und Lassalle 5 blieben die Fassaden des international bekannten Architekten Wilhelm Holzbauer bestehen.

Da die bestehenden Fensterrahmen noch top funktionsfähig waren und erhalten werden sollten, war eine intelligente Glaslösung für die energetische Sanierung gefordert. Dank des Beratungsmanagements seitens PROPROJEKT und unseren Gläsern war die Lösung schnell gefunden: ein 2-fach Effizienzglas mit Low-E-Beschichtung und zusätzlicher K Glass N Beschichtung von Pilkington. Mit diesem Glasaufbau konnte ein hervorragender Ug-Wert von 0,9 W/m2K erzielt werden, der dazu beiträgt, dass der Uw-Wert der Fenster die bauphysikalischen Anforderungen jetzt sogar noch weit unterschreitet. Insgesamt wurden 1100 Fenster in Lassalle 1 und rund 3200 Fenster in Lassalle 5 renoviert.

Eine Lösungskonzept, das gleich doppelt erfreut: die Nutzer freuen sich jetzt über Behaglichkeit in den Räumen und der Bauherr über deutliche Einsparungen.

Unsere Objektberater unterstützen Sie gerne bei der Planung Ihres Glasprojektes.