FassadenGlas > Isolierglas wird smart – mit SMARELIO

Isolierglas wird smart – mit SMARELIO

Smart Home-Systeme erfreuen sich großer Beliebtheit und erhöhen Komfort und Wohnqualität. Smarte Alarmsysteme sorgen außerdem für mehr Sicherheit. Mit dem innovativen Sensor von SMARELIO ist es jetzt möglich, Isolierglas als wesentliche Komponente der Gebäudehülle in die Smart Home-Welt zu integrieren.

Der Smarelio Protect Sensor ist eine völlig neue, smarte Überwachungstechnologie für Fassadengläser. Das Alarmmodul wird in den Abstandhalter eines Isolierglases integriert und erkennt nicht nur Glasbruch, sondern zusätzlich auch Erschütterung sowie die Neigung des Fensterflügels. Die Glasbruch-Detektion wird durch eine neuartige, nahezu unsichtbare Alarmschleife realisiert, die mittels Laserbearbeitung auf einer Scheibe der Isolierglaseinheit aufgebracht wird. Diese Scheibe muss nicht aus ESG bestehen. Die Informationsübertragung an eine Smart-Home-Zentrale erfolgt mit einem integrierten Funkmodul, während die Energieversorgung über eine eingebaute Solarzelle realisiert wird. Der Betrieb des Alarmmoduls funktioniert somit vollständig kabellos und autark über einen Nutzungszeitraum von bis zu 15 Jahren und – dank dem elektrischem Pufferspeicher – auch bis zu zehn Tagen am Stück ohne Licht.

Da kein zusätzlicher Installationsaufwand erforderlich ist, eignet sich dieses smarte Isolierglas auch besonders gut für den Einsatz in der Sanierung – sowohl eingebaut in neuen Fenstern als auch beim reinen Glastausch. Die Smart Home-Integration ist damit eine sinnvolle Zusatzfunktion von Isolierglas für energetische Sanierungsvorhaben.

SMARELIO ist ein Start-up-Unternehmen des Glaszentrum Magdeburg und der EDUARD KRONENBERG GmbH. Lernen Sie den smarten Sensor auf der glasstec 2022 kennen (Düsseldorf, 20.-23.9.2022): innerhalb der Sonderausstellung „glass technology live“ (Halle 11) und auf dem Stand der Eduard Kronenberg GmbH (Halle 17, C21).