FassadenGlas > Neue Gläser für die Sempergalerie

Neue Gläser für die Sempergalerie

2017 begann die zweite Teilsanierung der Sempergalerie am Dresdener Zwinger. Unser Mitglied Sollingglas fertigte hierfür ein spezielles Fensterglas.

Sollingglas hat sich in den letzten Jahren zu einem leistungsfähigen Spezialisten für Restaurierungsgläser entwickelt. Die Spezialgläser sind prädestiniert für den Einsatz in Fenstern denkmalgeschützter Gebäude.

In der linken Hälfte der Sempergalerie wurden jüngst 968 Fenster ausgetauscht. Gefragt waren spezielle Gläser, die den historischen Charakter des Gebäudes wahren sollten und gleichzeitig viele Anforderungen zu erfüllen hatten: Die Farbwiedergabe sollte so neutral wie möglich sein. UV- und Lichtdurchlässigkeit waren exakt definiert, und die Außenansicht musste der Epoche angepasst sein.
All diese Anforderungen erfüllte Sollingglas mit einem dreiteiligen System-Isolierglas. Antiqua-Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) mit Sonnenschutz wurde als Außenscheibe gefertigt. Darauf folgte ein ESG mit Wärmedämmschicht. Des Weiteren wurde dem Isolierglas ein Verbundsicherheitsglas (VSG) mit UV-Schutz hinzugefügt.

Bei der Fertigung des von Sollingglas entwickelten Glases Antiqua wird Weißglas thermisch verformt. Es entsteht eine wellige Oberfläche in historischer Optik. Für den Porzellanpavillon sowie die Bogengalerie im Zwinger sind auch Antiqua-Scheiben vorgesehen. Mittlerweile wurden ca. 1.500 Scheiben geliefert. Und auch 2021 wird weiter für den Zwinger produziert.

Heiko Schanze, Geschäftsführer von Sollingglas referierte u.a. über diese Restaurierungsmaßnahme auf der Online-Tagung „Denkmal und Energie 2021“ der technischen Uni Dresden. Im Video erfahren Sie, mit welchem Know-How und welchen Fertigungsmöglichkeiten Sollingglas in der Lage ist, objektspezifische Glaslösungen für den Denkmalschutz zu entwickeln.

https://video-vortrag-heiko-schanze/

Im gleichlautenden Buch hat Katja Gerlach von Sollingglas einen mehrseitigen Artikel über die speziellen Fensterscheiben für den Zwinger Dresden verfasst.
https://Artikel

www.sollingglas.de