RaumGlas > Stein im Glasverbund

Stein im Glasverbund

Wenn Glas mit Stein zusammentrifft, dann entstehen außergewöhnliche und zugleich faszinierende neue Glasprodukte. Unser Mitglied Glas Mayer Ginsheim entwickelt auf seiner modernen Verbundglasanlage innovative Design-Laminate, die dem Wohn- und Badbereich eine individuelle Note verleihen.

GMVG Stone ist ein Verbund aus Weißglas und Naturschiefer. Durch die Lebendigkeit des Schiefers und die kühle, glatte Oberfläche des Glases entstehen je nach Lichteinfall immer neue optische Bewegungen und Farbenspiele. Die Oberfläche des Steinverbundes ähnelt einem polierten Marmor oder Granit; eine Auswahl verschiedenster Schieferarten steht dem Kunden zur Verfügung. Durch das spezielle Verbundverfahren ist das Glas für Feuchträume, Wohnräume und sogar für die Außenanwendung geeignet. Das Produkt mit einer Gesamtstärke von 10-12mm ist innovativ und montagefreundlich, nicht zuletzt wegen des geringen Gewichtes (16 kg/m² bei 6 mm Glasstärke.)

Es kann bis zu einer Maximalabmessung von bis zu 1200 x 2400 mm erstellt werden. Alle typischen Glas-Bearbeitungsarten wie Bohren, Schleifen, Fräsen sind bei Floatglaslaminaten auch nachträglich möglich. Auch eine ESG Trägerscheibe ist realisierbar.

Erfahren Sie mehr auf der Homepage unseres Mitgliedes Glas Mayer Ginsheim.